Heimat- und Rebbaumuseum

Tradition und Ortsgeschichte im Spiezer Heimat- und Rebbaumuseum

  • Spiez
  • Für Kinder
Das Heimat- und Rebbaumuseum in Spiez widmet sich der Spiezer Ortsgeschichte und dem Weinanbau in der Region. Wie lebte es sich im 18 Jahrhundert? Beim Besuch im Heimat- und Rebbaumuseum lernt man Wissenswertes über die Winzerkultur in Spiez sowie der früheren Handwerkskunst.


Wie lebte es sich im 18. Jahrhundert? Das erfahren Sie im Heimat- und Rebbaumuseum in Spiez. Das Spiezer Ortsmuseum ist in einem typischen Simmentalerhaus aus dem Jahre 1728 untergebracht. Im Untergeschoss kann eine eingerichtete Küferwerkstatt besichtigt werden: Die Herstellung von Weinfässern war nicht zuletzt wegen der Rebberge ein wichtiges Handwerk in Spiez. In der gezeigten Werkstatt haben – unweit von den Rebbergen – die letzten Spiezer Fassküfer gearbeitet. Wie es sich in einem bäuerlichen Haushalt gelebt hat, erfährt man im Parterre, hier befindet sich auch eine historische Küche. Im Obergeschoss des Heimat- und Rebbaumuseums beleuchtet eine Dauerausstellung heimatkundliche und Rebbau-Themen. 

Neben dem Hauptgebäude befindet sich der «Trüel” sowie der Speicher. Im «Trüel” kann die letzte noch erhaltene Spiezer Trottenscheune mit der imposanten Traubenpresse bewundert werden. Die Ausstellung widmet sich den Gerätschaften und Arbeiten im Rebberg. Der «Spycher” ist ebenfalls Teil des Museums, er war einst Lagerort für diverse landwirtschaftliche Erzeugnisse.

Vor dem Rebbau- und Heimatmuseum lädt ein barocker Bauerngarten zum Verweilen ein. Auf einem Bänkli an der Sonne können Sie die zahlreichen Eindrücke vom Museumsbesuch noch einmal Revue passieren lassen. 


Sonderausstellungen im Heimat- und Rebbaumuseum

Das Heimat- und Rebbaumuseum Spiez präsentiert neben den Dauerausstellungen jährlich eine neue Sonderausstellung zu einem speziellen Thema. Diese ist jeweils im Gadengeschoss des Hauses beheimatet. 2021 lautet der Titel der Sonderausstellung «Dampf auf den Schienen".

Zu beachten, damit Ihr Ausflug perfekt wird

  • Das Museum ist von Mai bis Oktober jeweils an den Wochenenden geöffnet

  • Jährlich wechselnde Sonderausstellung

  • Führungen und Lokalmiete für private Anlässe auf Anfrage möglich

Kontakt

Heimat- und Rebbaumuseum Spiez

Spiezbergstrasse 48

3700 Spiez


Tel.: +41 33 654 73 72

E-Mail:

Webseite: www.museum-spiez.ch

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

1. Mai - 31. Oktober

Samstag & Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage

Preisinformationen

Erwachsene: CHF 5.00

Gratis für Ortsansässige, Gäste mit Panorama-Card und Kinder bis 16 Jahre.

 

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.