Vier Frauenschicksale um 1900

In 48 Tagen

Auf einen Blick

Ein szenischer Rundgang der anderen Art mit dem Spiezer Gschichtewyb Eva Frei.
Während gut eineinhalb Stunden begegnen die Teilnehmenden vier Spiezer Frauen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die spannend und hautnah aus ihrem Leben erzählen.

Es sind typische Vertreterinnen ihrer Zeit:

- Die Dorfhebamme kennt die Geschicke der Bevölkerung und ist mit Leben und Tod verbunden.

- Chüefer Züsi, die Taglöhnerin, arbeitet jahrzehntelang im Rebberg und ist die Einzige, die noch altes Wissen weitergeben kann.

- Die Auswanderin wird durch Armut gezwungen, mit ihrer grossen Familie in Übersee ihr Glück zu suchen.

- Die Unternehmerin ist ihrer Zeit um Jahrzehnte voraus und bekommt das aufs Bitterste zu spüren.

Anmeldung erforderlich (möglichst bis 24 Stunden im voraus) per E-Mail: eva.frei@bluewin.ch oder Telefon: +41 (0)33 655 05 66

Dauer: ca. 2 Stunden

Termine im Überblick

August 2022

Kontakt

vis à vis Solina

Piet

-

3700 Spiez


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.