Kunstausstellung "Samuel Buri & das Berner Oberland"

Heute

Auf einen Blick

In der Kunst des weit gereisten Basler Maler Samuel Buri kehren die Thunersee-Landschaften häufig wieder – dies mit ein Grund, die leuchtenden und farbenfrohen Werke im Schloss Spiez zu zeigen.
«Das Sujet bestimmt die Sprache. International verständliche Idiome brauche ich im Unterland, in Mund-art male ich im Oberland.» Samuel Buri

Der arrivierte und weit gereiste Basler Maler Samuel Buri wurde 1935 im Berner Seeland geboren – er ist aber auch im Berner Oberland heimisch. Stets lässt er sich von der Landschaft und den Motiven inspirieren, welche ihn direkt umgeben - Interieurs, Wiesen, Blumen, Bach und Berg.

Buris Kunst wurzelt in der französischen Maltradition. Sein Weg führte ihn vom Tachismus über die Pop Art zu seiner persönlichen naturalistischen Formensprache, die zuweilen mit abstrakten Elementen verfremdet und rhythmisiert wird. Bezeichnend für Samuel Buris Schaffen sind Serien, das Ornamentale und die Kombination von verschiedenen Stilelementen. Vorherrschend aber ist das ungestüme Kolorit – ein wahres «Fest für das Auge»!

Seit Mitte der 1970er-Jahre weilt Buri oft in Habkern, wo er schon in seiner Jugendzeit die Ferien verbracht hatte. Die Thunersee-Landschaften kehren in seiner Kunst häufig wieder – dies mit ein Grund, die leuchtenden und farbenfrohen Werke im Schloss Spiez zu zeigen.

Mit Begleitprogramm

Bildnachweis: Samuel Buri, Hüttlenen, 2017, Öl auf Leinwand und Holz, 141 x 110 cm, Foto: Serge Hasenböhler Basel © 2024 ProLitteris, Zürich

Termine im Überblick

Juli 2024
August 2024
September 2024
Oktober 2024

Kontakt

Stiftung Schloss Spiez

Schlossstrasse 16

3700 Spiez


Tel.: 033 654 15 06

Webseite: www.schloss-spiez.ch

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

CHF 16.00 / ermässigt: CHF 14.00

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.