Hubert Haye, Organist aus St. Germain-en-Laye, Paris

In 47 Tagen

Auf einen Blick

Spiezer Orgelkonzerte 2024 «Orgelsymphonien» Werke von C. Franck und L. Vierne
In Brou geboren, begann Hubert Haye kam in Brou zur Welt. Er absolvierte zuerst das Klavierstudium und begann anschliessend das Orgelstudium bei Patrick Delabre, dem Titularorganisten der Kathedrale von Chartres. 1985 wurde Hubert Haye zum Chororganisten der Kathedrale von Chartres ernannt. 1988 trat er in das regionale Konservatorium von Tours ein, wo er in der Klasse von René Brethomé mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Anschließend erhielt er Unterricht bei Olivier Latry und Louis Robilliard für Interpretation und bei Thierry Escaich und Naji Hakim für Improvisation. Er ist Preisträger in Musiktheorie, Harmonielehre, zeitgenössischer Notation und Orgel, Preisträger des internationalen Interpretationswettbewerbs Paris (ufam) und Halbfinalist der internationalen Improvisationswettbewerbe von Biarritz und Straßburg.
Im November 2010 wurde er zum Co-Titulaire der großen Orgel in der Kirche von Saint Germain-en-Laye bei Paris ernannt, eine Position, die er mit Marie-Claire Alain teilte, bevor er im folgenden Jahr Hauptorganist wurde.

Termine im Überblick

August 2024

Kontakt

Ref. Kirchgemeinde Spiez

Kirchgasse 3

3700 Spiez


Tel.: 077 207 14 83

Webseite: www.spiezerorgelkonzerte.ch

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.